Yakitori-Spieße (Rezept für 8 Stck.)

Yakitori-Spieße

Zutaten für 8 Stck.

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 6 EL Sojasauce
  • 3 EL Weißweinessig
  • 3 EL Reisessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Wasser

Nährwerte

157 kcal (1,9 g F / 5,1 g KH / 33,2 g EW)

Schwierigkeitsgrad

Einfacher Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Das Hähnchen waschen, trocknen und in insgesamt 32 kleine Stücke schneiden. Für die Marinade Sojasauce, Reis- und Weißweinessig, Wasser und Ahornsirup in einen kleinen Topf geben, miteinander verrühren und auf dem Herd zum Kochen bringen. Die Hitze dann reduzieren und die Marinade 1 min. köcheln lassen, danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebel putzen, Wurzel und Blätter abschneiden und den mittleren Teil in je vier, also gesamt 24 längliche Röhrchen schneiden. Je vier Stücke Hähnchen abwechselnd mit je einem Stück Frühlingszwiebel auf einen vorher in Wasser eingeweichten Holzspieß stecken, sodass jedes Spießchen vier Stücke Fleisch und dazwischen drei Röhrchen Zwiebel besitzt.

Die fertig gesteckten Spieße in eine leicht gefettete und gut beschichtete Auflaufform geben und mit der inzwischen abgekühlten Marinade bepinseln, dann in den auf Grillfunktion eingestellten, heißen Ofen geben. Die bestrichene Oberseite ca. 2 min. grillen lassen, die Spieße dann wenden, erneut mit Marinade bestreichen und weitere 2 min. grillen. Diesen Vorgang noch zwei mal wiederholen, sodass jede Seite insgesamt drei mal bepinseln und gegrillt wurde. Falls die Marinade ausgeht, kann die in der Form aufgefangene Marinade verwendet werden.

Nach 10-12 min. im Ofen und beschriebenem mehrmaligem Wenden und Bepinseln sind die Yakitori fertig und können, nach Belieben mit etwas Marinade aus der Auflaufform beträufelt, serviert werden.


Dieses Rezept für „Yakitori-Spieße (Rezept für 8 Stck.)“, das zugehörige Foto sowie die unter manchen Rezepten eingebetteten YouTube Videos stammen von Cookarella. Auf www.cookarella.de findest Du noch viele weitere Anregungen, Rezepte und Kochideen für deinen Culinario Mortale Abend.