Gefüllte Paprika mit Käse überbacken (vegetarisch)

Gefüllte Paprika mit Käse überbacken

Zutaten für 4 Portionen

  • 750 g Kartoffeln
  • 250 ml Brühe
  • 200 ml Milch
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 20 g Butter
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Nährwerte

526 kcal (21,0 g F / 61,0 g KH / 19,0 g EW)

Schwierigkeitsgrad

Mittlerer Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Die Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser ca. 20 min. durchgaren, abgießen, kurz auskühlen lassen und pellen. Außerdem die Frühlingszwiebeln putzen, schälen und in feine Ringe, die getrockneten Tomaten in dünne Streifen und die Kartoffeln in Würfel schneiden. In einer tiefen Pfanne oder einem kleinen Topf die Butter bei mittlerer Hitze auf dem Herd zerlassen, Tomaten und Zwiebeln hineingeben und in 2-3 min. andünsten, dann die Milch hinzugeben, einmal aufkochen lassen, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen.

Danach den Topf vom Herd nehmen, die Kartoffelstücke zur heißen Gemüse-Milch geben und mit einem Kartoffelstampfer zu Brei stampfen, wahlweise mit einer Kartoffelpresse arbeiten. Alle Zutaten einmal durchrühren, sodass ein glattes Püree entsteht, dieses noch einen Augenblick auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Anschließend die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in eine kleine Auflaufform setzen. Das selbst gemachte Püree in die Paprikahälften füllen, jeweils mit Parmesan bestreuen und die Form schließlich mit Wasser füllen bis die Paprika darin stehen, das Wasser aber nur die Haut der Paprika und nicht die Füllung berührt. Die Form auf dem Gittereinschub des heißen Ofens in diesem ca. 15-20 min. backen bis der Käse goldbraun geworden ist.

Schließlich die Paprika aus dem Ofen holen, auf Tellern anrichten und servieren.


Dieses Rezept für „Gefüllte Paprika mit Käse überbacken (vegetarisch)“, das zugehörige Foto sowie die unter manchen Rezepten eingebetteten YouTube Videos stammen von Cookarella. Auf www.cookarella.de findest Du noch viele weitere Anregungen, Rezepte und Kochideen für deinen Culinario Mortale Abend.