Lomo Saltado – Geschnetzeltes vom Rind Das Moche-Menü

Krimi-Dinner Rezept – Lomo Saltado - Geschnetzeltes vom Rind

Zutaten für 6-8 Personen

  • 2000g Rindfleisch
  • 4 Gemüsezwiebeln
  • 12 Tomaten
  • 12 große Kartoffeln
  • 4 Chilischoten
  • 8 EL Rotweinessig
  • 8 EL Rotwein
  • 4 TL Kreuzkümmel
  • 4 TL Oregano
  • 8 Knoblauchzehen
  • Öl zum Frittieren und anbraten, Salz, Pfeffer Paprikapulver

arbeitszeit

ca. 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

Das Rindfleisch sowie das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Von den Chilischoten Stängelansatz und Samen entfernen. Danach gemeinsam mit dem Knoblauch fein hacken.


Anschließend Kartoffeln in kleinen Streifen im Fett frittieren.


Öl in einer Pfanne erhitzen und das Rinderfleisch darin anbraten. Mit Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Oregano würzen. Erst ganz zum Schluss Salz hinzufügen. Das Fleisch heraus nehmen und zur Seite stellen.


In der gleichen Pfanne Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und den Chilischoten kurz anbraten und mit Rotwein und dem Rotweinessig ablöschen. Die Tomaten hinzufügen und leicht umrühren. Gleich danach das Fleisch wieder in die Pfanne zurückgeben mit dem Gemüse vermischen. Abschließend die Pommes Frites in die Pfanne geben und mit dem Rest vermischen.


Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Rezept für „Lomo Saltado – Geschnetzeltes vom Rind“ wende dich bitte an den Rezept-Autor Jens Kauffmann. Dieses Rezept ist Teil des Menüs „Das Moche-Menü“