Himbeermousse Das Markstädter Premieren Büfett

Himbeermousse

Zutaten für 6-8 Personen

  • 5 TL Gelatine
  • 400g fettarmer Vanillejoghurt
  • 600g leichter Frischkäse
  • 6 Eiweiß
  • 150g frische Himbeeren
  • 30g frische Himbeeren zum Garnieren.

arbeitszeit

ca. 30 Min. + Kühlzeit 1 Std.

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

In einer kleinen Schüssel mit 1 EL heißes Wasser die Gelatine legen und quellen lassen. Diese Schüssel in einem Topf mit vorher kurz aufgekochtem Wasser stellen, so dass die Schüssel ungefähr zu Hälfte im Wasser steht. Gelatine in der kleinen Schüssel verrühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat.

In einer weiteren Schüssel den Joghurt sowie den Frischkäse vermischen. Danach die abgekühlte Gelatine hinzuführen und vermischen. Das getrennte Eiweiß mit einem Handmixer steif schlagen und in die Schüssel mit der Joghurtmischung unterheben. Die Hälfte dieser Mischung in einer extra Schüssel mit Himbeeren vermischen. Danach die Himbeermousse in mehreren Gefäßen bis zur Hälfte verteilen und dann mit der restlichen Joghurtmischung auffüllen.

Danach kommen die Gefäße für ca. 1 Std. in den Kühlschrank, damit die Mousse fest werden kann. Alle Gefäße vor dem Servieren mit den restlichen Himbeeren dekorieren.


Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Rezept für „Himbeermousse“ wende dich bitte an den Rezept-Autor Jens Kauffmann. Dieses Rezept ist Teil des Menüs „Das Markstädter Premieren Büfett“