Hilfe & Tipps für Gastgeber

Zusammen mit Deinen Gästen wirst du einen mysteriösen Kriminalfall aufklären. Dabei ist es gar nicht so entscheidend, ob am Ende der Täter gefunden wird oder nicht. Das gemeinsame Diskutieren steht im Vordergrund. Jedes Spiel enthält eine klar strukturierte Spielanleitung. Bitte lies dir diese Anleitung aufmerksam durch, damit du optimal auf dein „Culinario Mortale“ Krimispiel vorbereitet bist. Bitte bedenke, dass dieses Spiel zwischen drei bis vier Stunden dauern kann. Es ist deshalb sinnvoll, für etwas zu Essen und zu Trinken zu sorgen. Rezepte und Menüvorschläge findest du hier.

Die Verteilung der Rollen

Nachdem du die Spielanleitung gelesen hast kannst du die Spielhefte an deine Gäste verteilen. Im Idealfall geschieht das zwei bis drei Tage vor dem Spielabend, sodass jedem Gast genug Zeit bleibt, sich mit seiner Rolle vertraut zu machen. Sollte das nicht in Frage kommen, dann achte bitte darauf, dass alle Gäste vor Spielbeginn ausreichend Zeit haben, sich in ihre Figur einzulesen. Du kannst die Rollen entweder zufällig auf deine Mitspieler verteilen oder so, wie die Figuren am besten zu deinen Gästen passen. In der Spielanleitung findest du eine kurze Beschreibung aller Verdächtigen. Männerfiguren können auch von Frauen gespielt werden und umgekehrt. Wenn du möchtest, kannst du deinen Gästen vorschlagen sich ihrer Rolle entsprechend zu verkleiden.

Du selbst übernimmst natürlich ebenfalls eine Rolle, d. h. du erhältst wie alle anderen Mitspieler ebenfalls ein Spielheft.

Das Spiel

Das Spiel besteht aus drei Runden. In jeder dieser Runden bekommen die Spieler neue Informationen und Hinweise zum Tatabend. Nur indem sich die Spieler untereinander austauschen und miteinander diskutieren, haben sie eine Chance den Mörder zu finden, der mit ihnen am Tisch sitzt. Dabei dürfen alle Spieler Hinweise über ihre eigene Person verschweigen. Sie dürfen jedoch mit Ausnahme des Täters nicht lügen! Wenn Mitspieler auf eine Begebenheit direkt angesprochen werden, müssen sie also die Wahrheit sagen. Das Recht zu lügen ist allein dem Täter vorbehalten.

Der Ablauf des Abends

Sind alle Gäste eingetroffen und haben ihren Platz eingenommen , solltest du als Gastgeber zunächst laut die Abschnitte Die wichtigsten Regeln, Spielablauf und Die Geschichte vorlesen, um diese allen Spielern noch einmal in Erinnerung zu rufen. Jeder Spieler (dich mit eingeschlossen) findet diese Abschnitte in seinem Spielheft.

Anschließend wird der Prolog vorgelesen. Damit beginnt das Spiel. Die anschließenden Hinweisrunden drehen sich jeweils um einen bestimmten Zeitabschnitt des Tatabends. In der ersten Runde kann deshalb nur über den ersten Teil des Abends diskutiert werden.

Zu Beginn jeder Spielrunde lesen alle Mitspieler ihre persönlichen Hinweise. Mit diesem Wissen wird anschließend über den Tathergang und mögliche Täter diskutiert.

Es gibt insgesamt drei Hinweisrunden, die jeweils zwischen 30 – 60 Minuten dauern. Jede Hinweisrunde ist zu Ende, wenn alle Hinweise gegeben wurden und die Gespräche sich beginnen im Kreis zu drehen. Aus unserer Erfahrung ist es sinnvoll, zwischen den einzelnen Runden eine kurze Pause von etwa 10-15 Minuten zu machen.

Alle Spieler müssen am Ende ihren Verdacht äußern, wer der Täter  oder die Täterin ist und welches Mordmotiv die Person gehabt haben könnte. Alle Verdächtigten haben direkt die Möglichkeit sich zu verteidigen. Am Ende wird abgestimmt, wen die Gruppe für den Täter hält. Nachdem die Spieler zusammen über einen Verdächtigen abgestimmt haben, liest der Gastgeber die Auflösung  vor. Wurde der Täter überführt oder konnte er entkommen? Welche Spieler haben ihre Ziele erreicht? Und konnten wirklich alle Geheimnisse des Tatabends gelüftet werden?

Checkliste

  • Finde einen Termin für dein „Culinario Mortale“-Spiel
  • Verteile die Rollen an deine Freunde
  • Verschicke die Spielhefte rechtzeitig. Am besten ein paar Tage im Voraus. (Zur Not reicht es aber auch, wenn alle Spieler es vor Spielbeginn lesen können)
  • Ermutige ggf. deine Freunde sich für das Spiel zu verkleiden
  • Kümmere dich um Essen und Getränke, da das Spiel bis zu vier Stunden dauern kann. Unsere Rezeptideen können eine Anregung sein
  • Mache dich mit der Spielanleitung und den Spielmaterialien vertraut, um ggf. Fragen deiner Gäste beantworten zu können
  • Dekoriere den Spielort für dein „Culinario Mortale“-Spiel (optional)
  • Nutze die beiligenden Namensschilder für die Platzverteilung
  • Empfange deine Gäste an der Eingangstür in deiner Rolle und biete ihnen einen Aperitif oder ein anderes Getränk an

Solltest du darüber hinaus noch Fragen haben, zögere bitte nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns immer über Lob, Kritik und Anregungen. Wir wünschen viel Spaß bei deinem „Culinario Mortale“-Spiel!